Skip to main content

Quickmill 3004 Cassiopea Espressomaschine

589,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Hersteller
Kategorie
Leistung2080  Watt
KesselTwin-Thermoblock
KreiseEinkreiser
Wassertank1.8 Liter
Siebträger58 mm
Kesselmanometer
Brühdruckmanometer
Besonderheiten

2-3 Min. Aufheizzeit
Zwei Kreise

Die Quickmill Cassiopea 3004 Espressomaschinen ist eine der wenigen Siebträger, welche mit einem Twin-Thermoblocksystem anstatt der sonst üblichen Wasserkessel ausgestattet ist. Dies hat den Vorteil, dass die Quickmill Cassiopea innerhalb weniger Minuten einsatzbereit ist. Gerade für Leute, die schnell einen Espresso beziehen möchten, bietet sich die Quickmill mit ihrem Thermoblocksystem an. Ein weiterer Vorteil sind die zwei Kreise. Damit kann die Quickmill Cassiopea 3004 Siebträgermaschine parallel Espresso brühen und Wasserdampf zur Verfügung stellen.


Quickmill 3004 Cassiopea – Espressomaschine

Die Quickmill 3004 Cassiopea ist eine der wenigen Thermoblock-Espressomaschinen, welche am Markt verfügbar sind. Viele Espressofreunde sehen dies gegenüber dem Boilersystem als nachteilig an. Trotzdem kann die Quickmill Cassiopea mit ihren Thermoblöcken überzeugen und spielt die Vorteile der Thermoblocknutzung sehr gut aus. So zeigt sich, dass die Siebträgermaschine gerade bei Einsteigern durch ihre einfache Bedienung und die schnelle Einsatzbereitschaft punkten kann und eine beliebte Siebträgermaschine ist.

Quickmill 3004 Cassiopea

Die Quickmill 3004 Cassiopea ist eine solide verarbeitete Espressomaschine, welche zum Erhitzen des Wassers ein Twin-Thermoblocksystem nutzt. Dank diesem kann die Quickmill Cassiopea mit Vorteilen punkten, welche gerade bei Einsteigern sehr beliebt sind. So ist der Thermoblock wartungsarm und innerhalb weniger Minuten Einsatzbereit. Durch die beiden Thermoblock-Kreise entspricht die Quickmill Cassiopea einer zweikreisigen Espressomaschine und erlaubt somit die gleichzeitige Zubereitung von heißem Wasser und Wasserdampf.

Quickmill 3004 Cassiopea – Kurzüberblick

Hersteller Quickmill
Name 3004 Cassiopea
Typ Zweikreisig mit Vibrationspumpe
Brühsystem Twin-Thermoblocksystem
Siebdurchmesser 58mm
Tankvolumen 1.8 Liter
Leistung 2080 Watt
Besonderheit Brühdruckmanometer

Vorteile des Twin-Thermoblocksystem

Die Quickmill 3004 Cassiopea nutzt zur Aufheizung des Wassers für den Espresso nicht, wie bei den Konkurrenten üblich, einen Wasserboiler, sondern ein Twin-Thermoblocksystem. Dieses ist einem Durchlauferhitzer ähnlich und sorgt dafür, dass die Quickmill Cassiopea bereits nach 2-3 Minuten vollständig aufgeheizt ist. Gerade für Leute, die morgens wenig Zeit haben, bietet sich die Quickmill Cassiopea somit an. Ebenso sind Verkalkungen der Maschine wesentlich geringer, da kein Wasser dauerhaft in der Siebträgermaschine stehen bleibt.

Dank des Twin-Thermoblocksystems entspricht die Quickmill Cassiopea einer zweikreisigen Espressomaschine. Dies bedeutet, dass Espressobezug und Milchaufschäumen (Dampfbezug) parallel abgewickelt werden können. Gerade in der Zubereitung von Kaffee-Milch-Spezialitäten bedeutet dies eine enorme Zeitersparnis im Vergleich zu den sonst üblichen einkreisigen Espressomaschinen im Anfängerbereich.

Brühdruckmanometer serienmäßig verbaut

Gerade für Espressoeinsteiger ist das Brühdruckmanometer der Quickmill Cassiopea Espressomaschine eine sehr nützliche Erweiterung. Durch die Druckanzeige kann sowohl der Mahlgrad als auch die Kraft beim Tampern kontrolliert und eingestellt werden. Der optimale Brühdruck für Espresso liegt bei 8-10 bar. Sollte der Brühdruck zu hoch sein, kann dieser durch gröberes Kaffeemehl bzw. weniger Kraft beim Tampern reduziert werden. Ist der Brühdruck zu niedrig, sollte der Mahlgrad entsprechend feiner und die Kraft beim Tampern erhöht werden. Dank dieser Kontrolle gelingt mit der Quickmill 3004 Cassiopea schon nach kurzer Zeit ein sehr guter Espresso, der auch in gleicher Qualität mit der Quickmill Espressomaschine reproduziert werden kann.

Panarello zum Milchaufschäumen

Ebenfalls als sehr anfängerfreundlich einzustufen ist der Plastik-Panarello, welcher bei der Quickmill 3004 Cassiopea Siebträgermaschine über die Dampflanze gesteckt werden kann. Mit dieser Hilfe ist das Aufschäumen von Milch weitaus einfacher als bei Profi-Dampflanzen. Der Panarello kann aber auch entfernt werden um den Prozess des Milchaufschäumens auf Profiniveau besser üben zu können.

Durch die Nutzung des Thermoblocksystems ist der Dampfdruck der Quickmill Cassiopea geringer als bei Konkurrenzmaschinen. Dies hat den Vorteil, dass der Prozess des Milchaufschäumens länger dauert und somit gerade im Anfängerbereich ein besserer Milchschaum gelingt. Dies kann allerdings auch als Nachteil ausgelegt werden, da die Milchschaumzubereitung somit auch etwas länger dauert. In meinen Augen kann dieser Nachteil aber durch das parallele Zubereiten von Espresso und Milchschaum ausgeglichen werden.

Zubehör für die Quickmill 3004 Cassiopea

Auch in Sachen Zubehör kann die Quickmill 3004 Cassiopea mit der Konkurrenz im Bereich der Siebträgermaschinen mithalten. Neben dem im Lieferumfang enthaltenen Siebträger mit 2er-Auslauf sind auch Siebträger mit 1er-Auslauf und eine bodenlose Siebträgervariante erhältlich. Dank der 58mm Siebdurchmesser kann die Quickmill Cassiopea auch mit Sieben anderer Hersteller bestückt und betrieben werden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

Shop Preis
Ebay.de

589,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot
Amazon

668,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar

ab 589,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.